Fachbereich Naturwissenschaften

Das Fach Naturwissenschaften gehört zu dem Bereich der MINT-Fächer und setzt sich aus den Fächern Biologie, Chemie und Physik zusammen. Das Fach Naturwissenschaften wird an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule Seelze in den Schuljahrgängen 5 bis 8 fächerübergreifend unterrichtet. Ab dem 9. Schuljahr wird das Fach von den einzelnen Fächern Biologie, Chemie und Physik fortgeführt und vertieft. 

Unterrichtlicher Schwerpunkt ist das entdeckende- und experimentelle Lernen. Im naturwissenschaftlichen Unterricht kombinieren wir Originalmodelle mit Modellen und digitalen Inhalten. 

Die Zielsetzung des Faches ist es, den Schülerinnen und Schülern eine naturwissenschaftliche Grundbildung zu vermitteln. Damit sind sowohl fachliche als auch methodische Kompetenzen beinhaltet. 

„Naturwissenschaftliche Grundbildung (Scientific Literacy) ist die Fähigkeit, naturwissenschaftliches Wissen anzuwenden, naturwissenschaftliche Fragen zu erkennen und aus Belegen Schlussfolgerungen zu ziehen, um Entscheidungen zu verstehen und zu treffen, welche die natürliche Welt und die durch menschliches Handeln an ihr vorgenommenen Veränderungen betreffen.” (PISA – Rahmenkonzept)

Somit hat der naturwissenschaftliche Unterricht zum Ziel einen aufgeklärten, mündigen Menschen, der sich selbst als Teil der Natur begreift und auf der Grundlage eines zeitgemäßen Weltbildes in Verantwortung gegenüber der Natur, gegenüber den anderen Menschen und gegenüber sich selbst handelt. 

Zitiert aus dem Kerncurriculum für die Integrierte Gesamtschule Schuljahrgänge 5-10 Naturwissenschaften. Bezogen von URL: https://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/kc_2012_igs_nws_i.pdf